thumbnail

 

 

 

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
Rathaus
29690 Schwarmstedt

Vertreten durch:
Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs (Anschrift wie oben).
 
 
thumbnail

Kontakt, Feedback, Mängelmeldung

Kontaktinformationen des Rathauses und Öffentlicher Einrichtungen, Mängelmeldungen.
 
 
thumbnail

Quellenangaben

Quellenangaben über verwendete Bilder etc.
 
 
thumbnail

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz im Rathaus und auf der Internetseite.
 

 

SlideBar

Standesamt

„Vertrauen und Achtung, das sind die beiden unzertrennlichen
Grundpfeiler der Liebe, ohne welche sie nicht bestehen kann; denn
ohne Achtung hat die Liebe keinen Wert und ohne Vertrauen kei-
ne Freude.“

Heinrich von Kleist



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Trouwringen_tweekleur.JPG

Willkommen auf den Seiten des
Standesamtes Schwarmstedt


Wie kaum eine andere Institution begleitet das Standesamt die Bürgerinnen und Bürger durch das Leben. Angefangen von der Geburt bis zum Sterbefall. Eheschließungen, Begründung von Lebenspartnerschaften und Urkundenbestellungen für die vielfältigsten Zwecke runden das Bild ab. Aber auch für Vaterschaftsanerkennungen, Namensänderungen und vieles mehr ist das Standesamt Schwarmstedt Ihr Ansprechpartner.

Standesamtlich heiraten - das gibt es noch gar nicht solange. In Deutschland trat 1874 die erste Fassung des  Personenstandsgesetzes in Kraft. Mit dessen Einführung wurde es möglich, unabhängig von Glauben und Konfession sich auch vor dem Staat das „Ja-Wort“ zu geben. Zuvor wurde in den Kirchenbüchern über das Leben der Menschen (Geburt, Tod und Heirat) Buch geführt.

Im Raum Schwarmstedt gab es anfangs die Standesämter Schwarmstedt, Gilten und Suderbruch. Die beiden Letztgenannten wurden später zum Standesamt Schwarmstedt zusammengefasst.

Die Ehe, also der Wille mit dem Partner, eine dauerhafte treue Lebensgemeinschaft zu führen, wurde durch den Gesetzgeber unter dem besonderen Schutz des Staates gestellt. Der Staat gibt dieser Form der Lebensform - sozusagen - den Vorzug.

Das Personenstandswesen ist seit 1874 mehrfach reformiert worden. Die letzte große Reform stand 2009 mit der Einführung des elektronischen Personenstandsregisters an. Bis dahin wurden die Beurkundungen in gebundenen Büchern zusammengefasst. Heute werden die Registerdaten elektronisch erfasst und bei Bedarf abgerufen. Die Daten des Standesamtes Schwarmstedt werden in einem Rechenzentrum außerhalb Schwarmstedts verwaltet. Selbstverständlich werden diese nach den strengen Vorgaben des Datenschutzes vorgehalten.

 

Neben den vielfältigen Aufgaben des Standesamtes, denken die Bürgerinnen und Bürger, wenn sie den Begriff Standesamt hören zunächst an Eheschließungen.         Eheschließungen - oder etwa die Beweisführung, dass ein Paar auch tatsächlich verheiratet ist - können sehr komplexe Ausmaße annehmen. Etwa dann, wenn ein Partner bereits mehrere Ehen hinter sich hat oder wenn er nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Im Zweifel sollten sich „Heiratswillige“ deshalb rechtzeitig mit dem Standesamt in Verbindung setzten, damit der Wunschtermin auch eingehalten werden kann. Eheschließungen sind in der Regel persönlich anzumelden. Dabei reicht es übrigens nicht, nur den Personalausweis dabei zu haben. Welche Unterlagen individuell vorzulegen sind, stimmen Sie am besten mit dem Standesamt ab.

In der Regel werden Ehen in Schwarmstedt im Trauzimmer des Rathauses geschlossen. Hier bieten wir Ihnen Platz für das Hochzeitpaar, den Trauzeugen und etwa 15 Gästen.

 Rathaus Schwarmstedt Standesamt

 

 

 

        Trauzimmer im Rathaus

 
Sie können sich aber auch im Kaminzimmer (max. 30 Personen) oder im Saal des Uhle-Hofes (ca. 120 Personen) in der Schwarmstedter Ortsmitte trauen lassen. Trauungen werden auch außerhalb der Dienstzeiten sowie an jedem zweiten Samstag im Monat durchgeführt. An Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen finden keine Eheschließungen statt.

Uhle Hof

Noch ein Hinweis

Bei den Internetseiten standesamtauskunft.de und standesamt.com handelt es sich um kostenpflichtige Angebote eines privaten Betreibers und nicht um ein Serviceangebot der deutschen Standesämter.

Das Standesamt Schwarmstedt steht Ihnen gerne für alle personenstandsrechtlichen Fragen persönlich oder wie nachstehend:

Telefonnummer 0 50 71 / 809 21
oder per Fax 0511 / 93 69 717 62
oder auch per Email: standesamt@schwarmstedt.de

zur Verfügung.


Ihr Standesamt Schwarmstedt

 Florian Mehrtens
(Leitender Standesbeamter)

 

Oliver Beesch
(Standesbeamter)

 Helena-Rebecca Wölfel
(Standesbeamtin)

 

 Leistungsverzeichnis 

 

 

   

Kontakt Rathaus  

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt

Tel. (05071) 809 - 0
Fax. (0511) 93 69 717 62
E-Mail: rathaus@schwarmstedt.de

thumbnail Feedback, Mängelmeldung
   
   

Aktuelles  

08.08.2019
aktuelles-2019-08-auszubildende Die Samtgemeinde Schwarmstedt nimmt ihren Auftrag zur Ausbildung...mehr...
05.08.2019
aktuelles-2019-08-minigolfanlageDie Minigolfanlage Schwarmstedt hat am 11. sowie am 24.08.2019 aus...mehr...
05.08.2019
aktuelles-2019-08-sprechstunde-formularlDie Sprechstunde der Formularlotsen findet im August am Montag, 19.08.2019...mehr...
   
12.08.2019
bekanntmachung-samtgemeinde-2019-08-ratDie nächste Sitzung des Samtgemeinderates findet am Montag, den 19.08.2019, um 20:00 Uhr, in 29690 Schwarmstedt, Unter den Eichen 2,...mehr...
   
buchtipp-2019-08-22Die Samtgemeindebücherei im Uhle-Hof empfiehlt in dieser Woche folgende neue Bilderbücher für Kinder ab 4 Jahren: mehr...
   

 

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt
Tel.: 05071 809-0

Öffnungszeiten
Samtgemeindeverwaltung:
Impressum Öffnungszeiten
Bürgerbüro:
Datenschutz  
   
   
   
  Öffnungszeiten Kfz-Zulassung
 

(Annahmeschluss:
Der Annahmeschluss ist in der Regel
30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit.)

   
   
   
  Öffnungszeiten
Sozialamt:
Montag – Mittwoch, Freitag 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr  
  14:00 – 18:00 Uhr  
     
Montag – Mittwoch, 08:30 – 17:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 18:00 Uhr  
Freitag 08:30 – 17:00 Uhr  
Samstag (01.Mai.-15.Sept.) 10:00 – 12:00 Uhr  
     
     
Montag: 08:30 – 12:00 Uhr  
Dienstag: 14:00 – 17:00 Uhr  
Mittwoch: 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr  
  14:00 – 18:00 Uhr  
Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr  
     
     
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
 
  An den anderen Tagen NUR nach vorheriger Terminabsprache

Was erledige ich wo?

Was erledige ich wo?