thumbnail

 

 

 

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
Rathaus
29690 Schwarmstedt

Vertreten durch:
Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs (Anschrift wie oben).
 
 
thumbnail

Kontakt, Feedback, Mängelmeldung

Kontaktinformationen des Rathauses und Öffentlicher Einrichtungen, Mängelmeldungen.
 
 
thumbnail

Quellenangaben

Quellenangaben über verwendete Bilder etc.
 
 
thumbnail

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz im Rathaus und auf der Internetseite.
 

 

SlideBar

Bekanntmachung über die Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Samtgemeindebürgermeisterwahl

am 26. Mai 2019 in der Samtgemeinde Schwarmstedt

1. Die Wählerverzeichnisse zur Samtgemeindebürgermeisterwahl in der Samtgemeinde Schwarmstedt können werktags

in der Zeit vom 06. Mai 2019 bis 10. Mai 2019
während der Dienststunden von 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr (immer außer Donnerstag)
von 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr (Donnerstag)

im Rathaus der Samtgemeinde Schwarmstedt, Bürgerbüro, Am Markt 1, 29690 Schwarmstedt, eingesehen werden. Der Zugang zum Bürgerbüro ist für gehbehinderte oder auf einen Rollstuhl angewiesene Wählerinnen und Wähler zugänglich.

Die Wählerverzeichnisse werden im automatisierten Verfahren geführt. Die Einsichtnahme ist durch ein Datensichtgerät möglich, welches nur von einer oder einem Beschäftigten der Samtgemeinde Schwarmstedt bedient werden darf.

Wahlberechtigte haben das Recht, die Richtigkeit und Vollständigkeit ihrer im Wählerverzeichnis eingetragenen personenbezogenen Daten zu überprüfen. Erkenntnisse, die bei der Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis gewonnen wurden, dürfen nur für die Begründung eines Antrages auf Berichtigung des Wählerverzeichnisses oder für die Begründung eines Wahleinspruchs verwendet werden. Das Recht zur Einsichtnahme besteht nicht hinsichtlich der Daten von Wahlberechtigten, über die eine Auskunft nach § 51 oder § 52 des Bundesmeldegesetzes unzulässig wäre.

2. Wer ein Wählerverzeichnis/mehrere Wählerverzeichnisse für unrichtig oder unvollständig hält, kann bis zum Ablauf der Einsichtnahmefrist, spätestens am 10. Mai 2019 bis 17.00 Uhr, bei der Samtgemeinde Schwarmstedt, Rathaus, Bürgerbüro, Am Markt 1, 29690 Schwarmstedt, einen Antrag auf Berichtigung des Wählerverzeichnisses/der Wählerverzeichnisse stellen.
Der Antrag muss schriftlich gestellt oder zur Niederschrift gegeben werden. Soweit die behaupteten Tatsachen nicht offenkundig sind, hat die Antragstellerin/der Antragsteller die erforderlichen Beweismittel beizubringen.

3. Wahlberechtigte Personen, welche in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten bis spätestens zum 05. Mai 2019 eine Wahlbenachrichtigung.
Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, muss das Wählerverzeichnis einsehen und gegebenenfalls einen Antrag auf Berichtigung stellen, wenn sie/er nicht Gefahr laufen will, dass sie/er ihr/sein Wahlrecht nicht ausüben kann.

Wählen kann nur, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein besitzt.

4. Einen Wahlschein erhält auf Antrag
4.1. eine in das Wählerverzeichnis eingetragene wahlberechtigte Person,
4.2. eine nicht in das Wählerverzeichnis eingetragene wahlberechtigte Person,
a) wenn sie nachweist, dass sie ohne ihr Verschulden die Antragsfrist für die Berichtigung des Wählerverzeichnisses versäumt hat, oder
b) wenn ihr Recht auf Teilnahme an der Wahl erst nach Ablauf der Antragsfrist für die Berichtigung entstanden ist.

5. Wahlscheine können bis zum 24. Mai 2019 – 13.00 Uhr – schriftlich oder mündlich bei der Samtgemeinde Schwarmstedt, Rathaus, Bürgerbüro, Am Markt 1, 29690 Schwarmstedt, beantragt werden.

Die Schriftform wird auch durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form Genüge getan. Telefonische und mit SMS-Kurznachrichten versendete Anträge sind hingegen unzulässig.

Wahlscheine können auch online unter www.schwarmstedt.de oder direkt über den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung beantragt werden.
Nicht in das Wählerverzeichnis eingetragene wahlberechtigte Personen können aus den unter 4.2 angegebenen Gründen den Antrag noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, stellen. Gleiches gilt, wenn die wahlberechtigte Person schriftlich erklärt, wegen einer plötzlichen Erkrankung den Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufsuchen zu können.

Die beantragende Person muss Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum und ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) angeben.
Verlorene Wahlscheine werden nicht ersetzt. Versichert eine wahlberechtigte Person glaubhaft, dass ihr der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihr bis zum Tag vor der Wahl (25. Mai 2019), 12.00 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden.

6. Wahlberechtigte mit Wahlschein können durch Briefwahl oder in einem beliebigen Wahlbezirk/Wahlraum des Wahlgebietes wählen.
Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden der wahlberechtigten Person übersandt, ausgehändigt oder amtlich überbracht. Holt die wahlberechtigte Person persönlich den Wahlschein und die Briefwahlunterlagen ab, so soll ihr Gelegenheit gegeben werden, die Briefwahl an Ort und Stelle auszuüben.

Wer den Wahlschein für eine andere Person beantragt, muss seine Berechtigung durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen. Von der Vollmacht kann nur Gebrauch gemacht werden, wenn die bevollmächtigte Person nicht mehr als vier Wahlbe-rechtigte vertritt; dies hat sie vor der Empfangnahme der Unterlagen schriftlich zu versichern. Auf Verlangen hat sich die bevollmächtigte Person auszuweisen. Wahlbewerberinnen/Wahlbewerber und Vertrauenspersonen für Wahlvorschläge können nur von nahen Familienangehörigen entsprechend bevollmächtigt werden.

Bei der Briefwahl hat die wählende Person im verschlossenen Wahlbriefumschlag (grün)
1. ihren Wahlschein und
2. den Stimmzettel in einem besonderen Stimmzettelumschlag (gelb)
so rechtzeitig der auf dem Wahlbriefumschlag angegebenen Wahlleitung zuzuleiten, dass der Wahlbrief spätestens am Wahltag bis 18.00 Uhr eingeht.
Der Wahlbrief kann auch in der Dienststelle der zuständigen Wahlleitung abgegeben werden.

Schwarmstedt, den 16. April 2019 Samtgemeinde Schwarmstedt
Der Samtgemeindebürgermeister

i.V. Geisel

 

 

 

   
28.05.2020

aktuelles-2020-05-stellenausschreibung-kita-bornb Die Gemeinde Schwarmstedt sucht zum 24.08.2020 für die Kindertagesstätte „Am Bornberg“ Schwarmstedt 3 Erzieher/innen (m/w/d) als Gruppenerstkräfte für den Einsatz in einer Regel- oder Krippengruppe.

mehr...

22.05.2020

aktuelles-2020-05-hundeanmeldungDie Hundeanmeldung ist in Zeiten von Corona auch schriftlich oder elektronisch möglich.

mehr...

20.05.2020

meldung-2020-05-schiedsperson Die Samtgemeinde Schwarmstedt sucht zum 01.11.2020 eine neue stellvertretende Schiedsfrau oder einen neuen stellvertretenden Schiedsmann. Die Schiedspersonen werden vom Rat der Samtgemeinde für die Dauer von fünf Jahren gewählt und durch die Leitung des Amtsgerichts ernannt. Die Schiedsperson ist ehrenamtlich tätig.

mehr...

19.05.2020

aktuelles-2020-05-19Samtgemeinde bittet um Einhaltung der Kontaktbeschränkungen

mehr...

18.05.2020

aktuelles-2020-05-speckendammGute Nachrichten für Einwohner aus Lindwedel und Adolfsglück. Die Samtgemeinde Schwarmstedt investiert kräftig in die Verbindung zwischen beiden Ortsteilen. Hierbei handelt es sich um den letzten Abschnitt des überörtlichen Verbindungsweges Speckendamm  vom Osterfeuerplatz bis zur Sporthalle Lindwedel.  Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bereits zum Monatsende Mai starten.

mehr...

13.05.2020

aktuell-2020-05-stellenausschreibung-kita Die Gemeinde Essel sucht zum 01.08.2020 eine/n Kindertagesstättenleiter/in (m/w/d) für die Kindertagesstätte Essel

mehr...

07.05.2020

aktuelles-2020-05-malwettbewerb Der Präventionsrat der Samtgemeinde Schwarmstedt e.V. veranstaltet einen Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche von 3-16 Jahren In Zusammenarbeit mit „Prävention als Chance“ und dem „Familien- und Kinderservice“ der Pestalozzi-Stiftung zum Thema Bleibt STARK

mehr...

06.05.2020

aktuelles-2020-05-06-spielplaetzeDie Samtgemeinde weist für das Gebiet der Samtgemeinde Schwarmstedt darauf hin, dass seit Mittwoch, 6. Mai 2020 öffentliche Spielplätze unter Auflagen wieder geöffnet sind.

mehr...

04.05.2020

hallenbad-meldungen-2020-05-umbauNun wird es endlich wahr, das Hallenbad in Schwarmstedt kann umgebaut und saniert werden. In der letzten  Woche erhielt die Samtgemeinde Schwarmstedt den endgültigen Zuwendungsbescheid vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung in Bonn.

mehr...

30.04.2020

strassensperrung-2020-05-a7-a27 Auf den Autobahnen A7 und A27 wird im Bereich der Landkreise Verden und Heidekreis die zum Teil abgängige Fahrbahnmarkierung erneuert.

mehr...

28.04.2020

strassensperrung-2020-04-28-a7 Im Zuge der A7 finden ab Montag, den 4. Mai 2020 zwischen der Anschlussstelle Soltau/Ost und der Anschlussstelle Bispingen vorbereitende Maßnahmen für die Erneuerung der Richtungsfahrbahn Hamburg statt.

mehr...

27.04.2020

aktuelles-2020-05-sprechstunde-freiwilligenbAufgrund der aktuellen Lage findet am 07.05.2020 keine Sprechstunde statt. Die nächste Sprechstunde wird rechtzeitig angekündigt.

mehr...

24.04.2020

aktuelles-2020-05-schadstoffsammAnnahme unter Auflagen wegen Corona

mehr...

17.04.2020

strassensperrung-2020-04-b209B209: Fahrbahnerneuerung und Brückeninstandsetzung in Bad Fallingbostel

mehr...

17.04.2020

aktuelles-2020-04-ahkAb 27. April sind die Wertstoffhöfe Hillern und Walsrode für private Anlieferer zu den üblichen Annahmezeiten wieder geöffnet, allerdings unter Auflagen zum Schutz gegen das Corona-Virus.

mehr...

14.04.2020

aktuelles-2020-04-sprechstunde-formularlAufgrund der aktuellen Lage findet am 20.04.2020 keine Sprechstunde der Formularlotsen statt. Die nächste Sprechstunde wird rechtzeitig angekündigt.

mehr...

06.04.2020

pac-aktuell-2020-03-erlebnistag Gemeinsam Kräfte messen, aber mit Respekt - Eltern-Kind-Erlebnistag der Samtgemeinde wurde gut angenommen

mehr...

23.03.2020

wir-fuer-schwarmstedt-aktuellDie Samtgemeinde Schwarmstedt gibt folgende Regelungen bekannt, die bis auf weiteres gelten:

mehr...

22.03.2020

aktuell-2020-03-21-wirtschaftsf Die NBank wird noch in dieser Woche (KW 13) zwei Akut-Programme für kleine und mittlere Unternehmen zur Beantragung freigeben. Eine Vorab-Registrierung für diese Programme ist schon ab sofort möglich.

mehr...

20.03.2020

aktuell-2020-03-30-steuererleichterungenVon den Folgen der Corona-Krise ist auch die Samtgemeinde Schwarmstedt stark betroffen. Um Umsatzeinbußen abzumildern und finanzielle Schieflagen abzuwenden können betroffene Unternehmen und Betriebe:

mehr...

20.03.2020

aktuell-2020-03-18-coronaDie Samtgemeinde Schwarmstedt gibt folgende Regelungen bekannt, die bis auf weiteres gelten:

mehr...

19.03.2020

aktuell-2020-03-minigolfDie Minigolfanlage am Hallenbad Schwarmstedt bleibt aus gegebenem Anlass vorerst geschlossen.    

mehr...

   

Kontakt Rathaus  

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt

Tel. (05071) 809 - 0
Fax. (0511) 93 69 717 62
E-Mail: rathaus@schwarmstedt.de

thumbnail Feedback, Mängelmeldung
   

Wetter  

giweather joomla module
   

Veranstaltungskalender  

   
05.06.2020
bekanntmachung-essel-2020-6Aufgrund des § 112 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) hat der Rat der Gemeinde Buchholz (Aller) in der...mehr...
   
buchtipp-2020-06-04Die Samtgemeindebücherei im Uhle-Hof empfiehlt in dieser Woche folgende neue Bücher für Kinder und Jugendliche ab 10...mehr...
   

 

 

 

Samtgemeinde Schwarmstedt
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt
Tel. Zentrale: 05071 809-0
Tel. Bürgerbüro: 05071 809-99

 

Öffnungszeiten
Samtgemeindeverwaltung:

 

 

Impressum Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Datenschutz  
   
   
   
  Öffnungszeiten Kfz-Zulassung
 

 

   
   
  Öffnungszeiten
Sozialamt:

Achtung, das Rathaus ist für den
Publikumsverkehr geschlossen.
Zutritt während der Öffnungszeiten
NUR nach vorheriger Terminabsprache

 

 
Montag – Mittwoch, Freitag 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr  
  14:00 – 18:00 Uhr  
     
Montag – Mittwoch, 08:30 – 17:00 Uhr  
Donnerstag 08:30 – 18:00 Uhr  
Freitag 08:30 – 17:00 Uhr  
     
     
Montag: 08:30 – 12:00 Uhr  
Dienstag: 14:00 – 17:00 Uhr  
Mittwoch: 08:30 – 12:00 Uhr  
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr  
  14:00 – 18:00 Uhr  
Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr  
     
     
Donnerstag: 08:30 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
 
   

Was erledige ich wo?

Was erledige ich wo?